Elternbeirat

"Um ein Kind zu erziehen, braucht es ein ganzes Dorf.", sagt ein afrikanisches Sprichwort. Der Elternbeirat der Friedrich-Schiller-Schule  Grundschule Großheppach möchte hierzu seinen Beitrag leisten.

Der Elternbeirat besteht aus den gewählten Klassenelternvertretern der jeweiligen Klassen. Aus seiner Mitte werden jeweils eine Vorsitzende/ein Vorsitzender und deren Stellvertreter gewählt, die den Elternbeirat nach außen vertreten. Der Elternbeiratsvorsitz und zwei weitere Elternvertreter bilden insgesamt vier stimmberechtigte Mitglieder der Schulkonferenz. Auch ein Verkehrsbeirat und Vertreter wird aus den Elternvertretern ernannt. 

Der Elternbeirat ist weder Erfüllungsgehilfe der Schulleitung oder Lehrerschaft, der deren Wünsche und Vorstellungen ungeprüft abnickt, noch ein Dienstleister der Elternschaft, in der Form, dass die schulischen Veranstaltungen von dieser Seite allein geschultert werden.  Sinn und Zweck des Elternbeirats ist es auch nicht, die Arbeit der Lehrerschaft grundsätzlich mit Argwohn zu betrachten und zu kritisieren.

Der Elternbeirat versteht sich als Interessenvertreter der Eltern und Erziehungsberechtigten aller Schülerinnen und Schüler unserer Schule. Wir bauen dabei auf ein offenes, konstruktives und vertrauensvolles Miteinander zum Wohle der Kinder. Hierbei haben wir die Möglichkeit, im Dialog mit der Schulleitung und der Lehrerschaft bei wichtigen Punkten zu beraten, aber auch mitzuentscheiden.

Auch bei der Lösung von Problemen, die sich im Gespräch mit einzelnen Lehrkräften oder der Schulleitung für Sie nicht ausreichend geklärt haben, werden wir uns bemühen, Sie zu unterstützen.

Schuljahr 2019/2020: 

Elternbeiratsvorsitzende: Claudia Herdtle     Stv. Elternbeiratsvorsitzende: Anita Knödler

Elternbeirat für den Ganztag: Karina Fischer